The Golden Girls

The Golden Girls – Alters-WG’s

Der Wohnbau mit Alters-WG ’s steht an der Strassengabelung Langrütistrasse und Kornhausstrasse. Die bestehenden Gebäude stehen mit verschiedenen Abständen zur Strasse, diese Bewegung nahm ich auf und betonte mit dem vorgesetzten Gebäudeteil den Eingang. Der Bau mit seinen vier Geschossen führt den Charakter und die Höhe der Bauten am Dorfplatz weiter und symbolisiert den Anfang der Verdichtung entlang der Langrütistrasse. Im überhöhten Erdgeschoss befinden sich der Quartiertreff, die Mediathek, die Waschküche und ein Coiffeur. Über eine gewendelte Treppe gelangt man in die Obergeschoss, die in zwei drei Personen und zwei sechs Personen Wohngemeinschaften aufgeteilt sind. Die Nischen mit Sitzgelegenheit vor den Zimmern vermitteln den Übergang zum privaten Bereich. Die Lichtschächte aus Glasbausteinen sind Installationszone und Belichtung in einem. Die Fassade ist aus dunkel eingefärbten Ortbeton und hellen vorfabrizierten Fenstergewände. Die Verdunklung wird mittels hölzernen Schiebeläden gelöst.

Dokumentation im PDF-Format A3